Saisonabschluss der JO Gonten

Nach einer erfolgreichen Saison machten sich 60 Kinder und 14 Leiter der JO Gonten auf den Weg ins Fägnäscht Rorschach. Dort konnten sich alle auf den Trampolinen austoben und den Indoorspielplatz erkunden.

  • Kinder und Betreuer hatten im Trampolinpark Rorschach jede Menge Spass. (Bild: zVg)

    Kinder und Betreuer hatten im Trampolinpark Rorschach jede Menge Spass. (Bild: zVg)

Von Herbst bis Frühling trainierten die JO-Kinder mit ihren Leitern auf den alpinen und nordischen Ski. Neu gibt es auch eine Snowboard-JO, die dem Skiclub Gonten angegliedert ist. Es wurde an der Technik, Kraft und Ausdauer gearbeitet. Zudem nahmen in der letzten Saison die Kinder an verschiedenen Wettkämpfen teil, um sich mit anderen Athleten zu messen. Dabei konnten sie einige Medaillen holen. Viel wichtiger waren aber die vielen Stunden mit viel Spass, welche man zusammen hatte.

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock

Schreibe einen Kommentar