Marschhalt bei Interessent für Gewerbegebiet Nordhalden

2021 hatte die Herisauer RICO Sicherheitstechnik AG einen Kaufvertrag für ca. 3800 Quadratmeter Land im Gewerbegebiet Nordhalden in Herisau unterschrieben. Nun kommt es zu einem Marschhalt, nachdem sich dem Unternehmen die Chance bietet, die Gebäude der AG Cilander zu übernehmen.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Das Gewerbegebiet Nordhalden gehört der Gemeinde Herisau, unter deren Beizug die Firma seither die Planungen für einen neuen Firmensitz vorangetrieben hat, teilte die Gemeindekanzlei am Montag mit. Die RICO reichte den Vorabzug des Baugesuchs ein und die Visiere wurden gestellt.

Nun hat sich für die RICO mit der Geschäftsaufgabe der AG Cilander eine völlig neue, nicht vorhersehbare Chance ergeben: Auf dem Gelände der AG Cilander könnte die RICO schneller und effizienter bestehende Gebäude umnutzen, als in der Nordhalden neu zu bauen. Sie hat deshalb die Pläne für die Nordhalden sistiert, ist in Verhandlungen mit der AG Cilander getreten und prüft Machbarkeiten.

Für die Gemeinde bedeutet dies einerseits, dass der Verkauf in der Nordhalden gegebenenfalls nicht zustande kommt. Andererseits hätte es für die Gemeinde Vorteile, wenn ein guter Teil des Areals der AG Cilander zeitnah einer neuen Nutzung mit zahlreichen Arbeitsplätzen zugeführt würde und die RICO auch bei dieser Variante in Herisau bliebe, erklärt Gemeindepräsident Max Eugster. «Natürlich würden wir gern bald erste Bagger in der Nordhalden sehen und stehen auch mit einem weiteren Interessenten kurz vor Abschluss der Verhandlungen. Aber wir sind nicht unter Zeitdruck, das Gewerbeland bleibt wertvoll und attraktiv», betont Max Eugster.

Die Gemeinde steht für die nächsten Schritte in direktem Kontakt mit der RICO Sicherheitstechnik AG und der AG Cilander. Gleichzeitig treibt sie die Vermarktung der Nordhalden weiter. Dabei kann sie auf die Unterstützung des kantonalen Amtes für Wirtschaft und Arbeit zählen, das eng in die Prozesse eingebunden ist.

4
2

Weitere Artikel

  • Schwellbrunn Raschle Walter H9

Schreibe einen Kommentar