Gute Stimmung am «herbstlichen» Ländlerfest

Nach dem Eröffnungskonzert «Drei Öserig» am Freitagabend startete am Samstag die 26. Auflage des Appenzeller Ländlerfestes durch.

  • Impressionen vom Geschehen am Samstag. (Bilder: Monika Schmid)

    Impressionen vom Geschehen am Samstag. (Bilder: Monika Schmid)

  • Das Gedenkkonzert für Guido Neff in der Pfarrkirche.

    Das Gedenkkonzert für Guido Neff in der Pfarrkirche.

Geradezu herbstlich mutete das Wetter am Samstag an. Das tat der guten Stimmung in den Gassen Appenzells, in diversen Restaurants und Zelten allerdings keinen Abbruch. Zahlreiche, oft auch weit her angereiste Ländlermusikfreunde und verschiedene Formationen genossen das Fest, wie unser Bilder-Streifzug zeigt.

Eindrücklich und zugleich berührend war ausserdem am Nachmittag das Gedenkkonzert für den vor zwei Jahren verstorbenen Musikanten und Komponisten Guido Neff, «Beepjöckeler», mit «seinen» beiden Formationen Streichmusik Neff und Alpsteebuebe in der gut besetzten Pfarrkirche.

Heute steht der Innerrhoder Hauptort nochmals ganz im Zeichen der Ländlermusik.

17
21

Weitere Artikel

  • H9 Verkehrssicherheit Fuesse

Schreibe einen Kommentar