Erfreuliche Gemeinderechnung in Trogen

Die Rechnung 2023 der Gemeinde Trogen weist in der Erfolgsrechnung einen Ertragsüberschuss von 955’247.18 Franken aus. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von 125’486.00 Franken, was einem Besserabschluss von 1’080’733.18 Franken entspricht.

  • Die Gemeinde Trogen konnte im Jahr 2023 einen ordentlichen Betragsüberschuss einfahren. (Bild: Archiv app24 / Hans Ulrich Gantenbein)

    Die Gemeinde Trogen konnte im Jahr 2023 einen ordentlichen Betragsüberschuss einfahren. (Bild: Archiv app24 / Hans Ulrich Gantenbein)

Der gestufte Erfolgsausweis zeigt ein operatives Ergebnis von 389’955.94 Franken sowie ein ausserordentliches Ergebnis von 565’291.24 Franken. Das ausserordentliche Ergebnis setzt sich aus dem Ausgleich der Spezialfinanzierungen zusammen. Der Besserabschluss ist im Wesentlichen auf Mehrerträge bei den Steuern sowie Minderaufwendungen bei der Bildung, bei der Sozialen Sicherheit und beim Verkehr zurückzuführen.

Die Investitionsrechnung 2023 weist Investitionsausgaben von 1’303’254.02 Franken und Investitionseinnahmen von 543’996.80 Franken aus. Dies entspricht Nettoinvestitionen im Wert von 759’257.22 Franken.

2
1

Weitere Artikel

  • Nicolas Obrist (links) Ueli Frigg (rechts) Badi Heiden. (Bild: zVg)

Schreibe einen Kommentar