Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Tolle Resultate am Bike Marathon Lumnezia

Bei traumhaften äusseren Bedingungen fand am vergangenen Sonntag im Val Lumnezia der Bike Marathon Lumnezia über 44 km und 1'680 hm statt.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Mit von der Partie waren auch viele Fahrer vom RMC Appenzell. Die ersten 13 km waren geprägt von langen Anstiegen, in welchen die Teilnehmer ihren optimalen Rhythmus suchen mussten. In der folglich langen und technisch sehr schwierigen Abfahrt spielten die jüngeren Nachwuchsfahrer des RMC ihre Stärken aus und fuhren einen beachtlichen Vorsprung heraus. So zeigten sich Hampi Rusch und erstaunlicherweise der Jüngste, Luca Langenegger, konstant in der erweiterten Spitzengruppe, in der sie sich auch auf der zweiten Streckenhälfte von Obersaxen nach Lumbrein halten konnten. Dieses Teilstück war geprägt von mittleren sehr steilen Anstiegen und schnellen Abfahrten. Am Schluss gewann Luca Langenegger das U17-Rennen souverän vor den beiden SM-Medaillengewinnern von letzter Woche, Dario Thoma und Vital Albin. Leider verpasste Hampi Rusch das Podium infolge eines Sturzes kurz vor Schluss erneut ganz knapp und wurde sehr guter Vierter. Bei den Damen war mit Nadia Fässler nur eine Dame des RMC am Start. Sie konnte ihre gute Form auf der Marathonstrecke einmal mehr unter Beweis stellen und wurde hinter drei Damen als erste U19-Fahrerin sehr gute Gesamtvierte. Am Nachmittag wurde das Rennen der Kids abgehalten. Mit Nina Keller in der Kategorie U11 konnte sogar ein Podestplatz erzielt werden. Bei den Knaben U15 belegten Rouven Inauen und Jeffrey Giger die Plätze 12 und 13.

U11 weiblich (4 kl. Runden): 1. Ronja Lampert, 10:44, 3. Nina Keller, 12:16 – U15 männlich (4 gr. Runden): 1. Felix Weigel, 21:13, 12. Rouven Inauen, 28:09, 13. Jeffrey Giger, 28:15 – U17 männlich (Rundstrecke 44km) 1. Luca Langenegger, 02:12:15, 4. Silvan Neff 02:26:53 – U19 männlich (Rundstrecke 44km): 1. Andrin Beeli, 02:06:04, 6. Pascal Neff, 02:30:23 – Damen + U19 weiblich (Rundstrecke 44km): 1. Michelle Hediger, 02:35:21, 4. Nadja Fässler, 02:47:24 – Herren (Rundstrecke 44km): 1. Giancarlo Sax, 01:59:57, 4. Hampi Rusch, 02:11:20, 6. Fabian Langenegger, 02:18:06, 9. Lorenz Inauen, 02:20:11, 11. Jan Müller, 02:21:45 – Masters (Rundstrecke 44km): 1. Jürg Graf, 02:01:42, 7. Dani Räss, 02:20:59 – Senioren (Rundstrecke 44km): 1. Daniel Huber, 02:19:35, 5. Patrik Baumann, 02:25:00, 18. Roland Langenegger, 02:33:52

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach