Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Starke Appenzeller in Montsevelier

Jenseits vom Scheltenpass fand in Montsevelier JU das fünfte Rennen im BMC Racing Cup statt. Am Start waren auch Appenzeller Bikerinnen und Biker vom Dani›s Biketeam und Pink Gili Swiss.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Das Rennen in Montsevelier wurde zum ersten Mal im Rahmen des BMC Racing Cup ausgetragen.

Bei den nicht lizenzierten Fahrerinnen und Fahrern starteten in den Farben von Dani’s Biketeam Nadja Fässler bei den Damen, Jan Müller, Neff Pascal und Silvan sowie Philipp Sutter bei den Herren. Nadja fuhr in den zwei Runden sehr konstant. Ihr gelang mit dem 3. Rang der Sprung auf das Podest. Die vier gestarteten Herren beendeten das Rennnen wie folgt: Jan Müller fuhr auf den ausgezeichneten 6. Rang, Silvan Neff wurde starker 8. Philipp Sutter fand sich sehr gut auf dem 13. Rang. Pascal Neff hatte mit Kettenproblemen zu kämpfen und wurde schliesslich 26.
Im Pink Gili Swiss-Team kam Benjamin Inauen nicht recht in den Rhythmus, hatte schwere Beine und lag schon nach der Startrunde auf Rang 18, den er auch am Schluss belegte. Der amtierende Schweizer Meister Erich Küster belegte den 12. Schlussrang, hatte in der zweiten Runde noch Pech, als er in der Verpflegungszone den Boidon nicht zu fassen bekam.

Weitere Artikel