Selbstunfall mit Motorrad auf der Eichbergstrasse

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der Hölzlisbergstrasse zwischen Eggerstanden und Eichberg zu einem Selbstunfall eines Motorradfahrers gekommen. Der 48-jährige Lahrer wurde dabei unbestimmt verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

  • Der Töfffahrer «flog» mehrere Meter über eine Böschung. (Bilder: ksg)

    Der Töfffahrer «flog» mehrere Meter über eine Böschung. (Bilder: ksg)

Ein 48-jähriger Mann fuhr mit seinem Motorrad auf der Hölzlisbergstrasse von Eggerstanden in Richtung Eichberg. Dabei geriet er mit seinem Motorrad in einer Rechtskurve auf den linken Fahrstreifen und fuhr ins Wiesland. Sein Motorrad hob ab und der 48-Jährige stürzte damit mehrere Meter eine Böschung hinunter. Er wurde dadurch unbestimmt verletzt. Der 48-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von rund 10’000 Franken.

Weitere Artikel

  • Modell der geplanten neuen Sporthalle Gerbe. (Bild: Archiv appenzell24.ch)