Seitliche Kollision zwischen Auto und Motorrad

Unbestimmte Verletzungen hat sich am Donnerstag, 9. Mai 2024, eine Motorradlenkerin bei einer Kollision mit einem Personenwagen in Trogen zugezogen.

  • Bei der Kollision verletzte sich die Lenkerin dieses Motorrads. (Bild: kar)

    Bei der Kollision verletzte sich die Lenkerin dieses Motorrads. (Bild: kar)

Eine 54-jährige Lenkerin fuhr um 12.30 Uhr mit ihrem Motorrad von Trogen kommend auf der Nebenstrasse bergwärts in Richtung Bühler. Kurz vor der Einmündung Nistelbüel setzte sie zum Überholen eines Personenwagens an und realisierte dabei zu spät, dass dieser nach links in Richtung Nistelbüel abbiegen wollte. In der Folge kollidierten die beiden Fahrzeuge seitlich miteinander und die Motorradlenkerin kam zu Fall.

Die Lenkerin des Motorrades zog sich bei der Kollision, bzw. dem anschliessenden Sturz unbestimmte Verletzungen zu und musste durch die Rettungsflugwacht ins Spital überführt werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Schaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach