Motorradfahrer verbremst sich und stürzt

Am Montag, 8. August, ist es in Wienacht-Tobel zu einem Selbstunfall mit einem Motorrad gekommen. Dessen Lenker wurde leicht verletzt.

  • Beim Unfall entstand am Motorrad ein Sachschaden von tausend Franken. (Bild: kar)

    Beim Unfall entstand am Motorrad ein Sachschaden von tausend Franken. (Bild: kar)

Ein 64-jähriger Motorradlenker fuhr um 16.20 Uhr von Grub kommend auf der Heidenerstrasse abwärts in Richtung Rorschach. Ausgangs einer Linkskurve, der «Helvetiakurve», verbremste er sich und kam zu Fall. Beim Sturz zog er sich leichte Verletzungen zu und musste mit der Ambulanz in ein Spital überführt werden.

Weitere Artikel

  • (Symbolbild)