Brand im Keller eines Gastrobetriebes

Wie die Kantonspolizei mitteilt wurde am Freitagnachmittag, 10. Mai 2024, kurz nach 15.30 Uhr die Feuerwehr zum Brand in einem Gastrobetrieb an der Marktgasse in Appenzell gerufen. Im dortigen Keller brannte es im Bereich einer elektrischen Abzweigdose.

  • Symbolbild: zVg. kai

    Symbolbild: zVg. kai

Die Geschädigten bekämpften das Feuer sofort mit einem Feuerlöscher. Die schnell eintreffende Stützpunktfeuerwehr Appenzell sicherte den Brandplatz und konnte auch den beissenden Rauch mit Ventilatoren aus dem Gebäude blasen, heisst es in der Mitteilung weiter. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken. Im Einsatz waren die Stützpunktfeuerwehr Appenzell, der Rettungsdienst Appenzell und die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden.

Weitere Artikel

  • Modell der geplanten neuen Sporthalle Gerbe. (Bild: Archiv appenzell24.ch)