Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Märchenreise durch Raum und Zeit

Jungwacht und Blauring Oberegg im Zeltlager in Savognin.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Eine aufregende, abenteuerliche und verrückte Reise durch Raum und Zeit versprachen die 19 Leiterinnen und Leiter der Jungwacht und des Blauring Oberegg den teilnehmenden Kindern im Anmeldebüchlein. Für das Motto zeichneten die Leiterinnen Silvia Bürki und Fabienne Bischofberger verantwortlich: Durch ein Portal gelangten alle 40 Kinder nach der Ankunft bei der Mittelstation Tigignas in die Welt „Unterkorridor“ und wurden dort vom König und der Königin empfangen. Zuvor wurden aber allen die Uhr und das Handy abgenommen. Diese störten nämlich die grosse und einzige Uhr im Land…

„Wer hat an der Uhr gedreht…?“, hiess das eigentliche Motto. Die Uhr in der Welt „Unterkorridor“ war defekt und brachte das Zeitgefüge durcheinander. „Es sei eine wertvolle Erfahrung, dass niemand im Lager weiss, wie spät es wirklich ist“, resümierte Lagerleiterin Corina Bürki. Jeden Tag hatten die Teilnehmenden Kinder die Chance, ein weiteres Ersatzteil für die Uhr zu bekommen. Doch es dauerte bis zum Abschlussabend am Freitag, 26. Juli, als beim Einsetzen des letzten Ersatzteiles die Uhr endlich wieder richtig lief und sich das Portal für die Rückreise nach Oberegg öffnete.

Der Lagerblog fand Zuhause grossen Anklang. Unter der Internetadresse www.blogz.ch/lager2013 wurden jeden Abend Bilder und Texte vom vergangenen Tag veröffentlicht. Die Seite ist immer noch online!

Weitere Artikel