Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Junglenker überschätzt sein Können

Sachschaden entstand am Samstag, 16. März 2013, bei einem Selbstunfall in Reute.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Um 17.20 Uhr fuhr ein 19-jähriger Automobilist von Oberegg in Richtung Reute. Als er die Örtlichkeit Gern befuhr, kam er auf der trockenen, schneefreien Linkskurve ins Schleudern, worauf sein Fahrzeugheck ausbrach. Beim Versuch, sein Fahrzeug wieder unter Kontrolle zu bringen, geriet er auf die Gegenfahrbahn und fuhr nach weiteren untauglichen Korrekturversuchen in das rechtsseitige Wiesenbord. Durch die Wucht des Aufpralles überschlug sich das Fahrzeug ein- bis zweimal und kam schliesslich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Auf Grund der angetroffenen Situation muss davon ausgegangen werden, dass der Junglenker die Geschwindigkeit seines Fahrzeuges in Verbindung mit seinem fahrerischen Können nicht im Griff hatte. Mit viel Glück konnte er seinem Fahrzeug unverletzt entsteigen. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle entzogen.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach