Arbeiten für Reservoir und Leitungssanierung vergeben

Der Gemeinderat Lutzenberg hat im Zusammenhang mit dem Ersatz des Reservoirs Kapf und der Leitungssanierung Tolen bis Krenne Arbeitsaufträge vergeben.

  • (Archivbild: Tami Signer)

    (Archivbild: Tami Signer)

Im Inspektionsbericht des Interkantonalen Labors vom September 2021 wird festgehalten, dass der technisch-bauliche Zustand des Reservoirs Kapf veraltet ist und nicht mehr dem heutigen Stand der Technik entspricht. Aus diesem Grund wurde für den Ersatz des alten Reservoirs im Voranschlag 2023 ein Betrag von 500›000 Franken vorgesehen, teilte der Gemeinderat mit. An der Sitzung vom 18. September 2023 wurden bereits Arbeiten im Umfang von Fr. 203›805.45 (Fr. 125›360.10 an HWT Haus- und Wassertechnik AG und Fr. 78›445.35 an Hach Lange GmbH) vergeben.

Die Arbeiten für die Tiefbauarbeiten DBR Kapf für Fr. 217›235.70 exkl. MWST wurden nun an die Firma Morant AG vergeben. Die Arbeiten für die Sanitärarbeiten für Werkleitungen für Fr. 63›061.45 exkl. MWST sind an die Firma HWT Haus- und Wassertechnik AG vergeben worden. Die beiden Zuschläge gehen jeweils an die Firma mit dem wirtschaftlich günstigen Angebot.

Da für den Neubau des Reservoirs Subventionen beantragt werden können, wird trotz Kreditüberschreitung kein Nachtragskredit gesprochen, da das Vorhaben nach Abschluss im Rahmen des genehmigten Kredits liegen sollte, hiess es in der Mitteilung weiter.

Im Zusammenhang mit dem Neubau Druckreduzierreservoirs Kapf wird die Leitung Tolen bis Krennen saniert. In der Investitionsplanung der Wasserversorgung ist der Abschnitt Krennen bis Schulhaus Wienacht-Tobel auf das 2025 geplant. Im Voranschlag der Investitionsrechnung 2024 wurde für dieses Vorhaben somit kein Betrag vorgesehen. Damit Synergien genutzt werden können, hat der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 8. April 2024 auf Antrag der Betriebskommission Wasserversorgung einen Nachtragskredit von 280›000 Franken gesprochen. Die Arbeiten für die Sanitärarbeiten für die Arbeiten für die Leitungssanierung Kapf bis Tanne für Fr. 135›829.95 exkl. MWST werden an die Firma Morant AG vergeben. Die Arbeiten für die Sanitärarbeiten der Leitungssanierung Kapf bis Tanne für Fr. 29›351.15 exkl. MWST werden an die Firma HWT Haus- und Wassertechnik AG vergeben.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach

Schreibe einen Kommentar