Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

573 Rehe als «Soll» für die Jäger

Der Regierungsrathat - gestützt auf die kantonale Jagdgesetzgebung - die Jagdvorschriften für das Jagdjahr 2013/14 erlassen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die diesjährige Ausserrhoder Jagd beginnt am 9. September. Der Jagdplan 2013 beinhaltet den Abschuss von 573 Rehen, 30 Stück Rotwild und 24 Gämsen.

Die Jagd beginnt am Montag, 9. September 2013, mit der Niederjagd (Reh, Fuchs, Dachs, Wildschwein). Gleichzeitig wird die dreiwöchige erste Jagdperiode auf Rotwild (Hirsche) und Gämsen eröffnet. Die Rehwildjagd endet am 9. November, während die Jagd auf den Fuchs, Dachs und das Wildschwein bis zum 31. Dezember 2013 – und diejenige auf den Steinmarder bis zum 31. Januar 2014 – dauern werden. Die zweite Jagdperiode auf Rotwild ist vom 11. bis 30. November vorgesehen. Die so genannte Passjagd (Nachtjagd) auf den Dachs und das Wildschwein dauert vom 11. November 2013 bis 15. Januar 2014; jene auf den Fuchs und den Steinmarder vom 11. November 2013 bis zum 15. Februar 2014.
Im Hochjagdgebiet (Teil des Jagdbezirks Hinterland) sind 4 Gämsen und 30 Stück Rotwild zum Abschuss offen. Im übrigen Jagdbezirk Hinterland sind 3 Gämsen, im Jagdbezirk Mittelland 14 Gämsen und im Jagdbezirk Vorderland 3 Gämsen zur Bejagung frei. Die Rotwildjagd ist ausserhalb des Hochjagdgebietes zahlenmässig frei.
Bei der Niederjagd wurden für das Rehwild folgende Abschusszahlen festgelegt: Im Jagdbezirk Hinterland 320 Rehe, im Jagdbezirk Mittelland 145 Rehe und im Jagdbezirk Vorderland 108 Rehe.

Weitere Artikel