Herisau
hr/kar

Verletzte bei Kollision zweier Velofahrer

Am Freitag kam es in Herisau zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradlenkern. Eine Person wurde dabei verletzt.

Um 16.30 Uhr fuhr eine 15-jährige Fahrradlenkerin auf dem linksseitigen Trottoir der Poststrasse in Herisau talwärts. Sie beabsichtigte, bei der oberen Sonnenbergstrasse nach links in Richtung Freibad Herisau zu fahren. Zur selben Zeit fuhr ein 52-jähriger Velofahrer auf der oberen Sonnenbergstrasse in Richtung Poststrasse. Die Fahrradlenkerin wurde durch das entgegenkommende Velo überrascht und bremste stark ab. Dabei kam sie zu Fall und kollidierte mit dem beinahe stillstehenden, entgegenfahrenden Fahrrad. Durch die Kollision kamen beide zu Fall, wobei sich die Fahrradlenkerin verletzte. Sie wurde in der Ambulanz mit unbestimmten Verletzungen in Spitalpflege verbracht.