Steinegg
h9

Sechste Verleihung des Wyon-Preises

Drei junge Berufsleute wurden mit je 1500, zwei mit je 300 und der erfolgreichste Absolvent der Berufsmittelschule mit 5000 Franken geehrt.

Die im Jahre 2013 von der Wyon AG in Steinegg gegründete Wyon-Stiftung zeichnete dieses Jahr die sechs besten Absolventinnen und Absolventen einer Berufsmaturität aus. Es sind dies Elektroinstallateur Juri Stadler aus Appenzell (Lehrbetrieb Elektro Schwyzer Appenzell; Note 5,4), Augenoptikerin Maron Bürki aus Oberegg (Ebneter Optik Goldach; 5,0) sowie Kauffrau Erika Fässler aus Appenzell (Raiffeisenbank Appenzell; 5,0). Im dritten Rang wurden drei junge Berufsleute geehrt, die je Note 4,9 erreichten. Es sind dies Polymechaniker Maurus Koller aus Weissbad (Huber+Suhner AG Herisau), Informatiker Rolf Oberhänsli aus Schwende (Optimatik AG Teufen) und Kaufmann Gian Sutter aus Appenzell (Appenzeller Kantonalbank Appenzell).

Vorgängig zur Preisverleihung sprach der in Appenzell aufgewachsene Professor Dr. Christof Sparr.