Appenzell Enggenhütten
kai

Dem Heck zu nahe gekommen

Die Mitfahrerin des voranfahrenden Autos musste in ärztliche Kontrolle gebracht werden.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild: Bigstock)

Am Sonntagvormittag, 18. November 2018, fuhr eine 36-jährige Frau auf der Enggenhüttenstrasse von Enggenhütten in Richtung Appenzell. In ihrem Auto befanden sich insgesamt fünf Personen. Im Bereich der Verzweigung Au fuhr sie aus noch nicht geklärten Gründen ins Heck des vorausfahrenden Personenwagens. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.