Appenzell - Volleyball
hr/eing.

Auswärtsniederlage für Damen 1 der Appenzeller Bären

Am Freitag traf das Damen 1 auswärts auf die Spielerinnen des LINDAREN Volley Amriswil 1.

Die Bärinnen mussten an diesem Abend auf zwei gute Spielerinnen verzichten. Sie starteten nach den beiden gewonnen Matches von letzter Woche motiviert in den ersten Satz. Leider konnten die Gegnerinnen die ersten Punkte für sich entscheiden und sogleich in Führung gehen. Nach dem zweiten Timeout der Bärinnen stand es 18:13 für die Amriswilerinnen. Die Appenzellerinnen fanden bis zum Schluss nicht mehr ins Spiel zurück und hatten einige Eigenfehler zu verzeichnen. Nach 25 Minuten verloren sie den ersten Satz mit 17:25 Punkten. Im zweiten Satz fanden sie ins Spiel zurück und konnten mit einigen guten Aktionen am Netz punkten. Auch die Verteidigung wurde stabiler und verhalf zu einem soliden Spielaufbau. Trotzdem gelang es den Amriswilerinnen den Satz mit 25:23 nach 26 Minuten knapp für sich zu entscheiden. Auch im dritten Satz zeigte sich wieder ein ähnliches Bild. Die Gäste kämpften um jeden Ball, mussten sich aber letztlich deutlich mit einem Score von 17:25 geschlagen geben.