Heiden
Peter Eggenberger

Abbrucharbeiten am Kulturobjekt

Per Ende Juni wurde das zu den markanten Bauten am Kirchplatz gehörende Hotel-Restaurant «Krone» geschlossen. Im Bereich der Ostfassade sind derzeit aufwändige Abbrucharbeiten im Gange.

Die dem Platz zugewandte Westfassade des Kulturobjekts «Krone» präsentiert sich seit Jahrzehnten im ursprünglichen Stil. Auf der Rückseite des Hauses hingegen wurden verschiedene Anbauten realisiert, die derzeit abgebrochen werden. «Betroffen ist vor allem der Saal, der vom Restaurant aus über ein paar Treppenstufen zu erreichen war», erklärt die planende Architektin Seraina Hohl. «Abgebrochen werden im Verlaufe der nächsten drei Wochen auch das Treppenhaus und die Toilettenanlagen. Möglichst rasch wird anschliessend der bis jetzt fehlende, ins Gebäude integrierte Lift eingebaut. In weiteren Etappen erfolgt der Umbau der Hotelzimmer und Appartements in repräsentative Lokalitäten für Büros oder Praxen.»