Erfolgreiche Damen-Titelverteidigerin und ein Comeback bei den Herren

Die Club-Meisterschaften 2020 wurden traditionell am letzten Sommerferien-Wochenende durchgeführt. Vanessa auf der Maur, als Titelverteidigerin bei den Damen konnte den Vorjahreserfolg wiederholen; Mike Gasser, Sieger in den Jahren 2016, 2017 und 2018, konnte seinen vierten Herren-Meistertitel feiern.

  • Das Siegerfoto mit v.l.n.r.: Carlo Höhener (Club-Captain), Mike Gassner,  Vanessa auf der Maur, David Brönimann (Präsident).

    Das Siegerfoto mit v.l.n.r.: Carlo Höhener (Club-Captain), Mike Gassner, Vanessa auf der Maur, David Brönimann (Präsident).

  • Foto mit Netto-Platzierten v.n.l.r.: Carlo Höhener, Andrea Pfister, Simon Pfister, Ralph Hirn, Sophie Keller, Vanessa Auf der Maur, Mike Gassner, Laura Brändli, David Kaeser, Maria Schiess, Nicole Graf Strübi, Nicolas Knechtle, David Brönimann, Robin Bigl

    Foto mit Netto-Platzierten v.n.l.r.: Carlo Höhener, Andrea Pfister, Simon Pfister, Ralph Hirn, Sophie Keller, Vanessa Auf der Maur, Mike Gassner, Laura Brändli, David Kaeser, Maria Schiess, Nicole Graf Strübi, Nicolas Knechtle, David Brönimann, Robin Bigl

In drei Runden über je 18-Löcher wurden die Herren- und Damen-Sieger erkoren. Bei hochsommerlichen Temperaturen und vorzüglichen Platzverhältnissen wurde hochstehender Golfsport gezeigt. Laut Medienmitteilung war auch die Teilnehmerzahl mit 140 Golfern/Golferinnen erfreulich.

Mike Gassner dominierte durch seine Konstanz die Herren-Kategorie und gewann diese klar. Mit David Käser auf dem zweiten Platz und Michael Laimbacher konnten zwei «Runner-Up» die weiteren Podestplätze erobern. Bei den Damen legte Vanessa auf der Maur die Basis für Ihren Sieg in der zweiten Runde mit -1, sprich: Sie unterspielte die Platzvorgabe um einen Schlag. So gewann sie mit +21 vor Laura Brändli und Sophie Keller. Junioren-Meister 2020 wurden Sophie Birkenhoff und David Nef.

Weitere Artikel

  • Nicolas Obrist (links) Ueli Frigg (rechts) Badi Heiden. (Bild: zVg)