Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Dank Heimstärke an die Tabellenspitze

Die erste Herrenmannschaft des UH Appenzell feierte an der Heimrunde einen Doppelerfolg und konnte dadurch die Tabellenspitze zurückerobern.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Im ersten Spiel traf die Mannschaft des UHA auf Disentis. Im ersten Aufeinandertreffen konnte der UHA die Partie knapp für sich entscheiden, und auch diesmal wurde es wieder eine enge Angelegenheit. Disentis ging mit einer 1:0-Führung in die Pause. Mario Gasser und Marco Mösli konnten mit ihren Toren das Spiel jedoch noch drehen und dank einer Glanzparade von Torwart Michael Inauen konnte der erste Sieg mit 2:1 an diesem Sonntag in trockene Tücher gebracht werden.
Im zweiten Match stand das Appenzeller Derby gegen die Mannschaft von Teufen/Bühler auf dem Programm. In einer intensiven Partie konnte der UHA bereits früh durch einen Doppelschlag von Markus Haas und Raphael Jakob in Führung gehen. Aurel Eugster, Sandro Bösch und Captain Benjamin Fässler liessen die zahlreich erschienenen Zuschauer bis zur Pause noch dreimal Jubeln. Mit dem 5:0 im Rücken startete die Mannschaft des UHA unkonzentriert in die zweite Halbzeit und erhielt prompt den ersten Gegentreffer. Auch wenn Mario Gasser kurz darauf den 5-Tore-Vorsprung wiederherstellen konnte, blieb die Partie zerfahren, weshalb die Trainer des UHA ein Time-Out nahmen. Die kurze Pause zeigte Wirkung und Pascal Gmünder konnte die Führung ausbauen. Danach gelang Teufen-Bühler ein zweiter Treffer, bei welchem der gut haltende Torwart Alex Koller erneut machtlos war. Benjamin Fässler traf als Antwort nach einer schönen Kombination zum Schlussstand von 8:2.

Weitere Artikel