Kollision zwischen zwei Personenwagen

Am Samstag, 27. April 2024, ist es in Herisau zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Personenwagen mit Anhänger gekommen. Eine Person wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden.

  • Bei der Kollision entstand erheblicher Sachschaden.  (Bilder: KAR)

    Bei der Kollision entstand erheblicher Sachschaden. (Bilder: KAR)

Kurz nach 15.00 Uhr fuhr ein 34-jähriger Mann mit seinem Personenwagen und Sachentransportanhänger auf der Kasernenstrasse in Richtung Winkeln. Auf Höhe Kasernenstrasse 68 fuhr unmittelbar vor ihm ein 32-jähriger Automobilist aus der Ausfahrt einer Tankstelle nach links in die Hauptstrasse ein, um in Richtung Zentrum zu gelangen. Nach dem Einbiegen geriet er über die Mittelline auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit dem entgegenkommenden Personenwagen und dem Anhänger.

Der 32-Jährige wurde leicht verletzt und begab sich selbständig ins Spital. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach