Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

«Neue LANDI» tritt in eine neue Phase

Lange Zeit kursierten zur Überbauung der Liegenschaft Mettlen nur mehr Gerüchte, seit das Projekt LANDILaden kurz vor Auflage des Quartierplans 2009 auf Eis gelegt wurde.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Damals hatte die Migros Ostschweiz Interesse bekundet für die gesamte Liegenschaft einschliesslich Tennishalle, wo die Appenzeller Milch AG von Markus Wetter seit 2002 ihre Produktion angesiedelt hat. Der gemeinsame Nenner zu diesem Gesamtprojekt wurde nicht gefunden. Die Migros verhandelt mit den Eigentümern der Liegenschaft Sandgrube, wo bereits im letzten Jahr ein Seilziehen stattfand – auf sportlicher Basis allerdings. Der LANDI, die seit 2007 mit Zukunftsplänen befasst ist, laufe die Zeit davon, sagt Beat Zollinger, VR–Mitglied und Geschäftsführer der LANDI Appenzell. Die Hoffnungen auf einen Umzug der LANDI ins bestehende Migros–Gebäude werde nicht mehr als realistisch betrachtet, zumindest nicht innert nützlicher Frist. Für die Landi Appenzell AG und den Landverband St. Gallen ergibt sich deshalb eine neue Situation. Zollinger hält fest: «Wir haben gemeinsam entschieden, das Projekt ‚Neue LANDI‘ auf der damals durch Kauf erworbenen Parzelle neben der Tennishalle in Mettlen zu reaktivieren. Sollte es nicht auf erhebliche Widerstände stossen, könnte die dringend benötigte Verkaufsfläche bis Herbst 2015 bezugsbereit sein.» Auf der Parzelle von rund 3400 m2 Fläche direkt gegenüber der Sepp Fässler AG an der Umfahrungsstrasse soll ein mehr­geschossiger Bau von 1700 m2 Grundfläche entstehen. Der beheizte Bereich «Innenverkauf» wird 780 m2 einnehmen. Im Quartierplan sind unter anderem das Verkehrsregime und die Umgebungs­gestaltung zu klären.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach