Einsprachen gegen Zonenplan und Baureglement

Der Gemeinderat Trogen hat die Teilrevision des Zonenplanes und des Baureglements mit Planungsbericht vom 26. Februar bis am 27. März 2024 öffentlich aufgelegt. Bis zum Ablauf der Einsprachefrist sind 10 Einsprachen eingegangen.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

In einem nächsten Schritt werden nun die Einspracheverhandlungen stattfinden, teilte die Gemeindekanzlei mit. Kommt es zu keiner Einigung, muss der Gemeinderat Einspracheentscheide treffen, bevor er die beiden Teilrevisionen erlassen kann. Es folgt anschliessend das fakultative Referendumsverfahren. Wird das Referendum nicht ergriffen oder fällt eine Abstimmung positiv für die Teilrevision aus, werden sodann die Teilrevisionen zur Genehmigung an den Regierungsrat eingereicht, hiess es weiter.

Weitere Artikel

  • Schwellbrunn Raschle Walter H9

Schreibe einen Kommentar