Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

AB verkaufen ihre Regiobus-Aktien

Die Stadt Gossau, die Gemeinde Herisau und die Appenzeller Bahnen AG (AB) haben sich auf eine Bereinigung im Aktionariat der Regiobus AG geeinigt.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die Appenzeller Bahnen (AB) verkaufen ihren Anteil von 40% an der Regiobus AG zu je gleichen Teilen an die Stadt Gossau und an die Gemeinde Herisau.

Die Regiobus AG ist seit Jahren erfolgreich als Transportunternehmen des öffentlichen Verkehrs tätig. Am Unternehmen sind die Appenzeller Bahnen bisher zu 40% und die Stadt Gossau und die Gemeinde Herisau zu je 30% beteiligt. Mit dem Verkauf des Aktienpakets durch die Appenzeller Bahnen AG erfolgt eine Bereinigung im Aktionariat. Die beiden Eigentümer Stadt Gossau und Gemeinde Herisau werden somit neu je 50 Prozent des Aktienkapitals halten. Die Gemeinden Herisau und Gossau haben sich aus vorwiegend strategischen Überlegungen für den Zukauf von Regiobus-Aktien entschieden. Damit wollen sie die Weiterentwicklung des regionalen ÖV-Verkehrs und -Angebots stärker mitprägen können.

Die Bereinigung im Aktionariat hat keine Auswirkungen auf die operative, sehr gute Zusammenarbeit zwischen den Appenzeller Bahnen und der Regiobus, teilen die AB in einem Communiqué mit..

Weitere Artikel

  • H9 Verkehrssicherheit Fuesse