Kantonsrätin Gabriela Wirth Barben neu im Vorstand der PU

Am Samstag haben sich die Parteiunabhängigen AR (PU) zu ihrer bereits zehnten ordentlichen Mitgliederversammlung getroffen. Kantonsrätin Gabriela Wirth Barben wurde neu in den Vorstand gewählt.

  • Der aktuelle Vorstand der PU AR (von links): Dominik Lämmler, Hans-Peter Ramsauer, Ralf Menet,  Präsidentin Eva Schläpfer, Gabriela Wirth Barben, Margrit Müller, Peter Gut, Alfred Stricker. (Bild: zVg)

    Der aktuelle Vorstand der PU AR (von links): Dominik Lämmler, Hans-Peter Ramsauer, Ralf Menet, Präsidentin Eva Schläpfer, Gabriela Wirth Barben, Margrit Müller, Peter Gut, Alfred Stricker. (Bild: zVg)

Erfreut konnte die Präsidentin Eva Schläpfer eine stattliche Anzahl Mitglieder begrüssen. In ihrem Jahresbericht hielt sie Rückschau auf die politischen und gesellschaftlichen Höhepunkte des Vereinslebens. Die präsidiale Rede wurde von den Abwesenden mit einem herzlichen Applaus verdankt. Beim Traktandum Wahlen musste der Rücktritt von alt Kantonsrätin Arlette Schläpfer, Reute, zur Kenntnis genommen werden. Die Präsidentin würdigte ihr langjähriges und aktives Engagement für die PU und durfte ihr als Dank den obligaten Blumenstrauss überreichen.

Erfreulicherweise konnte mit Kantonsrätin Gabriela Wirth Barben, Speicher, eine Nachfolgerin gefunden werden, welche dann auch einstimmig gewählt wurde. Der übrige Vorstand samt Präsidentin wurde diskussionslos wiedergewählt. Auch die übrigen Traktanden wurden mehr oder weniger speditiv abgearbeitet. Bei einem gemütlichen Zmittag im «Rössli» ging die Versammlung in aufgeräumter Stimmung zu Ende.

7
2

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar