Eggerstanden
Mitg.

Überraschungsbesuch im Eggerstandner-Wald

Heute Morgen trafen sich die Kindergärtler/innen und die Kinder der 1./2. Klasse im Wald für eine besondere Überraschung.

  • Das ist die Legende
    Der Samichlaus besuchte die Eggerstandner Kinder. (Bilder: zVg)
  • Das ist die Legende
  • Das ist die Legende

Die Kinder mussten sich jedoch noch etwas gedulden und durften zuerst miteinander im Wald spielen. Aus der Ferne erklang plötzlich ein Glöckchen. Was soll auch das bedeuten? Wer stampft daher mit schwerem Schritt? Ganz gespannt und mit grossem Staunen erblicken die Kinder den Samichlaus, zwei Schmutzlis und ihren treuen Begleiter mit den langen grauen Ohren. Die Aufregung war gross, als die überraschenden Waldbesucher immer näher kamen. Mit viel Freude begrüsste der Samichlaus und die beiden Schmutzlis die Kinderschar.

Als der Samichlaus sein grosses Buch hervornahm, hörten die Kinder ganz aufmerksam zu und waren erstaunt, wie viel er von ihnen wusste. Bevor der Schmutzli den Kindern den grossen Sack voller Nüssli, Mandarinen und Schöggeli überreichte, durften die Kinder ihre gelernten Sprüchli vortragen. Das Lied «Sami-Samichlaus» sangen die Kinder ebenfalls mit viel Stolz. Die vier Zuhörer freuten sich riesig darüber. Obwohl die Kinder bereits etwas Hunger auf ihren leckeren Samichlaus-Znüni verspürten, galt ihre Aufmerksamkeit zuerst dem herzigen Esel, der mit vielen Streicheleinheiten verwöhnt wurde.

Es war ein rundum gefreuter Anlass, der alle Kinderherzen höher schlagen liess.