Herisau
gr

Michael Müller neuer Feuerwehr-Kommandant

Im Mittelpunkt der 68. Hauptversammlung des Feuerwehrvereins Herisau stand die Wahl von Michael Müller zum Kommandant und die Wahl von Samuel Knöpfel und Kurt Frischknecht als Stellvertreter. Roger Schläpfer wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Eine kurze Zusammenfassung des Präsidenten Samuel Knöpfel über die wichtigsten Ereignisse im Jahr 2018 und Beförderungen durch den scheidenden Kommandanten Roger Schläpfer, Ehrungen, Berichte über Aktivitäten der einzelnen Züge (sportlich und gesellschaftlich) standen im Mittelpunkt der 68. Hauptversammlung vom letzten Freitag im Casino. Dabei blickte Präsident Knöpfel zurück auf die Tätigkeit im verflossenen Jahr, wobei über 100 Hilfeleistungen notwendig waren. Die Feuerwehr Herisau weist durch Ein- und Austritte einen Bestand von 109 Feuerwehrangehörigen inkl. Samariter auf. der scheidende Kommandant Schläpfer konnte einem Feuerwehrkameraden die bronzene Plakette überreichen. Er selber war 22 Jahre in der Feuerwehr, davon 12 Jahre als Kommandant tätig und erhielt die silberne Auszeichnung. Gleichzeitig konnte er seinen Nachfolger Michael Müller zum  Major und Kurt Frischknecht zum Hauptmann befördern. Andreas Berger wurde Wachtmeister. Auf humorvolle Art wurde auf die 22-jährge Tätigkeit von Roger Schläpfer zurückgeblickt, für seine Arbeit der bester Dank abgestattet und ihm die Ehrenmitgliedschaft verliehen.