Innerrhoden
rk

Keine Einsprache gegen Quartierplan «Hallenschwimmbad-Sitterstrasse II»

Gegen den von der Feuerschaugemeinde erarbeiteten und vom 12. Juni bis 11. Juli 2019 öffentlich aufgelegten Quartierplan «Hallenschwimmbad-Sitterstrasse II» wurde keine Einsprache erhoben. Es wurde auch kein Referendum dagegen ergriffen.

Die Standeskommission hat den Quartierplan «Hallenschwimmbad-Sitterstrasse II», Bezirke Appenzell und Rüte, datiert vom 6. Juni 2019, genehmigt. Im Weiteren hat sie den vom Bau- und Umweltdepartement erlassenen Gewässerraumlinienplan «Hallenschwimmbad» vom 6. Juni 2019 zur Kenntnis genommen. Da nun der Quartierplan und der Gewässerbaulinienplan für das Hallenbad rechtskräftig sind, wird in Kürze die Baueingabe für das neue Hallenbad erfolgen können. Die Standeskommission stellt fest, dass man mit der Umsetzung des Projekts für den Neubau des Hallenbads insgesamt im Zeitplan ist.