Niederteufen
kar

Unfallverursacher sucht das Weite

In Niederteufen hat sich am Montagmorgen, 11. Dezember 2017, ein Selbstunfall ereignet. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich ohne Schadensregulierung vom Unfallort. Gesucht wird ein schwarzer VW Touran.

  • Das ist die Legende

Zwischen 04.00 und 06.00 Uhr fuhr das Unfallfahrzeug auf der Battenhausstrasse in Fahrtrichtung St. Gallen. In der Linkskurve, bei der Örtlichkeit Battenhaus 665, geriet der Wagen über den rechten Fahrbahnrand hinaus und kollidierte mit einem Kandelaber und einem Telefonmasten. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, entfernte sich die/der Unfallverursacher/in vom Unfallort. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Franken.

Gesucht wird ein schwarzes Auto, VW Touran. Der Wagen dürfte an der Front und sowie auf der rechten Fahrzeugseite beschädigt sein. Hinweise zum Unfallhergang oder dem Unfallverursacher sind an die Kantonale Notrufzentrale Herisau, Telefon 071 343 66 66, zu richten.