Niederteufen
hr/kar

Selbstunfall mit Traktor endet im Klosterbach

Am Samstagabend ereignete sich auf der Steinerstrasse in Niederteufen ein Selbstunfall. Zwei Personen wurden verletzt.

  • Das ist die Legende

Um 18:20 Uhr fuhr ein mit zwei Personen besetzter landwirtschaftlicher Traktor von Teufen in Richtung Stein. Der Traktor geriet mit dem Doppelrad an den rechten Strassenrand, fuhr nach links über die Gegenfahrbahn und stürzte dort rund 20 Meter das Tobel herunter, wo das Gefährt im Klosterbach zum Stillstand kam. Die 14-jährige Lenkerin und der 43-jährige Mitfahrer zogen sich mittelschwere Verletzungen zu und mussten mit der Rega und der Ambulanz ins Spital überführt werden. Am Traktor entstand Totalschaden. Für die Bergungsarbeiten wurde die Feuerwehr Teufen aufgeboten. Die Strasse musste für rund dreieinhalb Stunden gesperrt werden.