Schwägalp, Urnäsch
hr/kar

Töffahrer stürzt auf der Schwägalpstrasse

Am Pfingstsonntag kam auf der Schwägalpstrasse ein Motorradfahrer zu Fall und rutschte in einen entgegenkommenden Personenwagen.

  • Das ist die Legende
    (Symbolbild)

Ein 27-jähriger, von der Schwägalp her Richtung Urnäsch fahrender Motorradfahrer kam am Sonntagnachmittag ausgangs einer scharfen Rechtskurve zu Fall. Er rutschte anschliessend auf der Gegenfahrbahn in einen korrekt entgegenkommenden Personenwagen. Der Motorradfahrer blieb ansprechbar, musste aber durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital Herisau überführt werden.  Das Motorrad erlitt Totalschaden, am Personenwagen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.