Oberegg - Skicross
pd

Marc Bischofberger gewinnt und übernimmt Spitze im Gesamtweltcup

Der Skicrosser Marc Bischofberger vom SC Oberegg gewinnt das Weltcuprennen im italienischen Innichen überlegen und feiert seinen zweiten Weltcup-Sieg überhaupt. Dank der guten Resultate in dieser Saison übernimmt er zugleich die Führung im Gesamtweltcup.

  • Das ist die Legende
    (Bild: Archiv app24)

Im Achtelfinale bekundete der Oberegger im Startabschnitt etwas Mühe, konnte aber dank einem tollen Schlussport den zweiten Platz ergattern. Das Viertelfinale und das Halbfinale gelangen besser und er qualifizierte sich souverän für den Final. Dank einem super Start und einem beinahe fehlerfreien Lauf bezwang er dort zwei Österreicher und einen Kanadier und feierte somit seinen ersten Weltcup-Sieg seit 2015.

Dem Oberegger läuft es in dieser Saison besonders gut, so konnte er alle Weltcup-Rennen in den Top-Ten beenden und verbleibt somit als Leader im Gesamtweltcup in einer aussichtsreichen Position für die nächsten Rennen und im Hinblick auf die olympischen Spiele.