Herisau
hr/kar

Motorradfahrer bei Auffahrkollision verletzt

Am Freitagabend ist in Herisau ein Töff-Fahrer bei einer Kollision mit einem Auto verletzt worden.

  • Das ist die Legende
    Gottlob nur Schürfungen an den Beinen erlitten. (Bild: kar)

Um 19.30 Uhr fuhr ein 22-Jähriger Mann mit seinem Motorrad von Herisau in Richtung Winkeln. Höhe St. Gallerstrasse 77 bremste er ab, da ein Passant die Strasse passierte. Als der 22-Jährige seine Fahrt fortsetzte, bremste das vor ihm fahrende Auto ebenfalls ab. Der Töff-Fahrer leitete eine Vollbremsung ein. Dabei verlor er die Kontrolle über das Gefährt, stürzte und kollidierte mit dem Auto. Der Verunfallte zog sich Schürfungen an den Beinen zu.