Zwei nationale Meistertitel ins Appenzellerland

Der Vorderländer Mountainbikerin Ronja Blöchlinger ist an der Schweizer Meisterschaft die Titelverteidigung bei den U23-Athletinnen geglückt. In der Kategorie Männer U19 ging ebenfalls eine Goldmedaille ins Ausserrhodische.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

An der Schweizer Meisterschaft der Mountainbikerinnen und Mountainbiker in Crans Montana hat Ronja Blöchlinger, die ehemalige Sportschülerin von Appenzellerland Sport, im Cross Country den Titel in der Kategorie U23 gewonnen. Damit verteidigte die 22-Jährige aus Heiden ihren Titel des Vorjahrs. Die Vorderländerin rettete einen Vorsprung von 25 Sekunden ins Ziel.
Der Herisauer Nicolas Halter sicherte sich bei den U19-Männern derweil mit mehr als 1 Minute Vorsprung den Meistertitel gegen die nationale Konkurrenz. Bei den Knaben U13 klassierte sich der Innerrhoder Levin Streule zudem auf dem sehr guten dritten Platz. Der Junior aus Brülisau trainiert am Sportleistungszentrum von Appenzellerland Sport.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar