Yannick Rutz in die 1. Mannschaft aufgenommen

Der Ausserrhoder Wasserballer Yannick Rutz hat sich in den USA gegen zahlreiche Konkurrenten durchgesetzt und einen Platz im Fanionteam gesichert.

  • Der Teufner Wasserballer Yannick Rutz an seinem neuen Trainingsort in den Vereinigten Staaten. (Bild: pd)

    Der Teufner Wasserballer Yannick Rutz an seinem neuen Trainingsort in den Vereinigten Staaten. (Bild: pd)

Yannick Rutz aus Teufen absolviert zurzeit ein Austauschjahr in Calabasas, Kalifornien. Die Highschool-Saison im Wasserball, in der der Sportschüler von Appenzellerland Sport aufgrund des Reglements als Ausländer nur in der 2. Stärkeklasse spielen durfte, ist abgeschlossen. In den letzten zwei Wochen fanden die Trials für die Clubsaison statt. Yannick Rutz (Jahrgang 2007) konnte sich unerwartet und dank einer grandiosen Leistung gegen 100 Konkurrenten durchsetzen und trainiert von nun an in der 1. Mannschaft der U16. Diese hat das Ziel, sich für die Junior Olympics im Juli 2024 zu qualifizieren.

Weitere Artikel

  • Clemens Broger-Knechtle Kronberg Kapelle-St-Jakob

Schreibe einen Kommentar