Vorbereitung auf die Saison geglückt

Der Gaiser Triathlet Noa Sauter hat bei einem Meeting in Schaffhausen gezeigt, wozu er im Wasser fähig ist.

  • Noa Sauter zuoberst auf dem Podest in Schaffhausen. (Bild: zVg)

    Noa Sauter zuoberst auf dem Podest in Schaffhausen. (Bild: zVg)

Vom Freitag, 10. Mai, bis Sonntag, 12. Mai, fand das neunte Internationale Rheinfall-Meeting in Schaffhausen statt. Noa Sauter aus Gais stand in zwei Disziplinen über verschiedene Distanzen im Einsatz. Im Freistil gab es für den Sportschüler von Appenzellerland Sport zwei Podestplätze, über 1500 Meter Rang eins und über 400 Meter Rang drei. Beim 100-Meter-Schmetterling-Wettkampf verfehlte er knapp einen Podestplatz.

Noa Sauter schaffte in jedem Rennen eine persönliche Bestleistung und konnte in der 400-Meter-Freistil-Disziplin die Limite für die Schweizer Meisterschaften des Nachwuchses knacken. Das vergangene Wochenende war also eine erfolgreiche Vorbereitung auf die bevorstehende Triathlonsaison.

Weitere Artikel

  • Schwellbrunn Raschle Walter H9

Schreibe einen Kommentar