Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Sieg und Niederlage gegen Tabellennachbarn

Am 18. Januar 2014 machten sich die Appenzeller C-Juniorinnen früh morgens mit einem Sportbus auf die Reise ins sonnige Davos. Dort ergatterten sie sich zwei Punkte gegen die beiden Tabellennachbarn.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Schon kurz nach der Ankunft bereiteten sie sich auf ihr erstes Spiel gegen die Heimmannschaft der Iron Marmots Davos-Klosters II vor. Bereits drei Minuten nach Spielbeginn gelangen die Davoserinnen in Führung. Doch dies wollten die Appenzellerinnen nicht zulassen und erzielten 20 Sekunden danach den Ausgleichstreffer. Es folgte lange keine Tore. Erst in der 14 Minute gelang es dem UHA den Spielstand auf 2:1 zu erhöhen. Diesen konnten sie dann auch bis zur Pause halten.
Nach der Pause drehte Davos auf. Trotzdem gelang es den Appenzellerinnen in der Defensive gut zu spielen und sie trafen sogar zum 3:1. Doch dann schossen die Davoserinnen ein Tor nach dem anderen. Beim Spielstand von 3:4 nahm Appenzell ein Timeout, aber auch dies half nicht mehr. Appenzell verpasste einige gute Chancen, fand nicht mehr zurück ins Spiel und verlor schliesslich mit 3:6.

Die Appenzellerinnen wussten, dass sie es besser können. Dies wollten sie im zweiten Spiel beweisen und gingen mit enorm viel Motivation und Selbstsicherheit aufs Spielfeld. Dass es aber gegen die Nesslau Sharks nicht ganz so einfach ist, zeigte sich in der ersten Halbzeit. Ein ausgeglichenes und spannendes Spiel führte zum Pausenstand von 2:3 – für Nesslau. Aber nach der Pause zeigte die ganze Mannschaft des UHA einen richtig starken Auftritt und liess keinen Gegentreffer mehr zu. Zwei Tore folgten bereits in den ersten drei Minuten. Weitere Treffer in der 28. und 39. Minute führten zu einem klaren 6:3 Sieg.

Weitere Artikel

  • Floorball Heiden Herren zVg