Sieg und Niederlage für Floorball Heiden

Die  Herrenmannschaft von Floorball Heiden bestritt am Sonntag bereits die zweitletzte Meisterschaftsrunde. Nach einer 2:3 Niederlage gegen Widnau folgte ein 3:2-Sieg gegen Gossau.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die Heidler starteten sehr gut in das erste Spiel gegen die zweite Mannschaft von Widnau. Floorball Heiden setzte ihre Gegenspieler sofort unter Druck und so gingen die Vorderländer bereits früh in Führung. Zur Pause resultierte ein 2:0-Vorsprung. Nach der Pause wendete sich das Blatt. Die Heidler trauerten den verpassten Chancen nach und Widnau im Gegenzug nutzte ihre Chancen eiskalt aus. Die Rheintaler sicherten sich am Ende den Sieg mit 3:2.
In die zweite Partie wollten die Heidler wieder konzentrierter ins Spiel gehen und die Gossauer früh unter Druck setzten. Dies gelang phasenweise sehr gut. Trotz einem frühen Tor für Gossau behielten die Heidler dieses Mal die Nerven und konnten mit einem 2:1-Vorsprung in die Pause. Das Spiel blieb auch in der 2. Halbzeit intensiv und spannend. Heiden setzte sich schlussendlich mehr oder weniger souverän mit 3:2 durch.

Weitere Artikel