Sieg mit grossem Vorsprung für Noa Sauter

An Noa Sauter, Sportschüler bei Appenzellerland Sport, gab es in Lustenau kein Vorbeikommen.

  • Der Gaiser Noa Sauter (Mitte) hat in Lustenau triumphiert. (Bild: zVg)

    Der Gaiser Noa Sauter (Mitte) hat in Lustenau triumphiert. (Bild: zVg)

In Lustenau ist bei kühlen Temperaturen das «Ironmännli», ein Duathlon-Wettkampf, durchgeführt worden. Beim Sprintrennen (150 Meter Schwimmen, 2,5 Kilometer Laufen) im Aquathlon-Format zeigte sich Noa Sauter von seiner besten Seite. Der Gaiser konnte das Schwimmbecken bereits mit einem Vorsprung von 6 Sekunden auf den Zweitplatzierten verlassen. Mit einer sehr guten Laufleistung baute er den Vorsprung auf komfortable 44 Sekunden aus und gewann das Rennen in der Kategorie Schüler A (Jahrgänge 2009 und 2010) vor den beiden Kader-Nachwuchsathleten des Vorarlberger Triathlonverbands.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach

Schreibe einen Kommentar