Satus Herisau im Trainingslager

Pünktlich um 8.30 Uhr am Montagmorgen begrüssten die Leiter des Satus Herisau ihre Turnerschar zum diesjährigen Trainingslager in Degersheim. Vier Turnerinnen des TV Teufen mischten sich darunter.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Nach dem Bezug der Unterkunft marschierten alle zusammen zur Turnhalle Steinegg, die uns eine tolle Infrastruktur bot. Dank des traumhaften Wetter konnten sich die Turner und Turnerinnen während den Pausen im Freien bewegen, frische Luft schnappen und die Sonne geniessen.
Tagsüber trainierten die Kinder, zwischen 6 und 17 Jahren, fleissig an den einzelnen Geräten wobei das Athletiktraining nicht fehlen durfte. Die Turner und Turnerinnen wurden den ganzen Tag stark gefordert.
Von Tag zu Tag wurde es in den Schlafräumen früher ruhig. Anfangs war man noch richtig aufgeregt, dies legte sich aber relativ schnell.
Am Dienstagabend wurde unser langjähriger Trainer Jörg Frischknecht mit viel Besuch und einem Andenken überrascht. Er macht sich auf den Weg zu einer Weltreise. Mit dem Geschenk kann er sich jederzeit an uns zurück erinnern. Auf diesem Weg möchten wir ihm für seinen unermüdlichen Einsatz nochmals herzlichst danken. Stundenlang hat er sich mit dem Geräteturnen beschäftigt und hat den Leitern  sein umfängliches Wissen weitergeben.
Mit Quiz, Pantomimen und Verwandlungen gestalteten die Kinder am Donnerstagabend einen Abschlussabend. Es wurde viel gelacht und den Fantasien waren keine Grenzen gesetzt.
Die letzten Trainingsstunden an den Geräten konnten am Freitagmorgen noch genützt werden. Nachmittags wurde bei strengen aber lustigen Stafetten die Schnelligkeit und Koordination auf die Probe gestellt.
Der Satus Herisau darf auf ein gelungenes Trainingslager zurück blicken. Beim nächsten Wettkampf im Mai wird sich das vielfältige Training hoffentlich auszahlen.

Weitere Artikel