Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Rückkehr auf die Siegesstrasse

Nach der Niederlage gegen Balzers gelangten die Frauen des FC Bühler/Appenzell im bündnerischen Thusis zu einem verdienten 4:1-Erfolg.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Etwas müde traten die Appenzellerinnen am Sonntagmorgen bereits um Viertel vor Neun die Reise nach Thusis-Cazis an. Dies zeigte sich auch am Anfang des Spiels gegen die Bündnerinnen. So gelang es den Einheimischen schon in der 3. Minute mit 1:0 in Führung zu gehen. Vier Minuten später schaffte Adriana Hörler den Ausgleich mit einem herrlichen Schuss, der zwischen der Latte und der gegnerischen Torhüterin hindurch drang. Dann folgten weitere gute Angriffe der Heimequipe, welche jedoch an der starken Abwehr der Appenzellerinnen scheiterten. Nach einem wunderschönen Zusammenspiel der Gäste und einem hervorragendem Pass von Janica Fässler auf Brigitte Koster konnte diese das 2:1 für Bühler/Appenzell buchen. Bis zur Pause veränderte sich der Spielstand nicht mehr. In die zweite Spielhälfte brachten die Gäste mehr Elan mit im Wissen, dass die Partie noch nicht gewonnen war. Es folgten beidseitig viele Angriffe, welche jedoch immer erfolgreich abgewehrt wurden. Dann, in der 73. Minute, folgte eine herrliche Flanke von Elisabeth Inauen zu Larissa Mazenauer, welche über die linke Seite alleine Richtung Tor lief und den Ball im Tor versenkte. Die Gastgeberinnen blieben nun chancenlos gegen die stark spielenden Gäste. Die gute Teamleistung des Teams Bühler/Appenzell wurde durch ein weiteres Tor von Adriana Hörler in der 93. Minute belohnt. Mit dem verdienten Schlussstand von 4:1 konnten die Appenzellerinnen mit drei weiteren Punkten die Heimreise antreten und die Tabellenführung mit einem Mehrspiel verteidigen.

Weitere Artikel

  • Floorball Heiden Herren zVg