Punkteloser Spieltag für D-Junioren

Am letzten Samstag bestritten die D-Junioren des UH Appenzell ihre dritte Runde. In beiden sehr ausgeglichenen Spielen mussten sie jeweils ganz knapp als Verlierer vom Platz.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Die D-Junioren hatten ihr erstes Spiel in Oberbüren gegen die Rheintal Gators Widnau. Der Start in das ausgeglichene Spiel verlief für die Junioren gut. Auf beiden Seiten gab es vier Tore und so ging es unentschieden in die Halbzeit. Auch in der zweiten Halbzeit war das Torverhältnis nie höher als ein Tor. Am Ende gewannen die Rheintaler mit einem Tor Vorsprung und die Appenzeller mussten sich mit 7:8 geschlagen geben.
Die nächste Partie ging gegen den UHC Neckertal. In der ersten Halbzeit lagen die Junioren mit 4:2 im Vorsprung. Auch in der zweiten Halbzeit erzielten sie noch ein Tor. In den letzten zwei Spielminuten liess die Konzentration dann jedoch nach. Dies nutzten die Gegner und konnten noch zwei Treffer landen. Somit mussten sich die Junioren auch in diesem Spiel knapp mit 5:6 geschlagen geben.

Weitere Artikel

  • (Symbolbild: hr)