Niederlage auf hohem Niveau

In der 4. Runde der schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft, Nationalliga B, verlor die 1. Mannschaft der Gaiser Luftgewehrschützen - trotz eines guten Resultats.

  • Claudia Höhener von den Luftgewehrschützen Gais. (Bild: zVg)

    Claudia Höhener von den Luftgewehrschützen Gais. (Bild: zVg)

Gegen das favorisierte und verstärkte Wil unterlagen sie knapp mit 1540:1546 Punkten. Dabei schoss Claudia Höhener mit 194 Punkten, sie gehörte seit Jahren zu den Leistungsträgern der Sportschützen, ein sicheres Resultat.

Das höchste Gaiser Resultate lieferte Barbara Schläpfer mit dem Maximum von 200 Punkten. Aileen Bösch schoss, wie Höhener, 194 Punkte, Sabrina Katschnig, Christian Sprenger und Joana Bösch je 191 Punkte.

Die 2. Mannschaft verlor ebenfalls. Gegen Vully-Broye 3 gab es eine 1437:1514-Niederlage.

Weitere Artikel

  • (Symbolbild: fotolia)

Schreibe einen Kommentar