Neue Dresses für SM-Teams

Die SM-Teams im Geräteturnen haben neue Turndresses erhalten und diese auch gleich ausprobiert.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Dank der grosszügigen finanziellen Unterstützung der Turnerinnenvereinigung beider Appenzell (TIVA), der Appenzeller Turnveteranen und des Appenzellischen Turnverbandes konnten die Appenzeller Geräteturnerinnen und Geräteturner derSM-Teams mit neuen Turndresses eingekleidet werden. Die Schweizer Meisterschaften im Mannschaftsgeräteturnen (MGT) der Turnerinnen finden am 3./4. November in Romanshorn statt.

Die Appenzeller Geräteturnerinnen und Geräteturner bereiteten sich am Wochenende zusammen für diese Saisonhöhepunkte vor. Dabei wurden die neuen Gerätedresse von einigen Damen des Appenzeller SM-Teams vorgestellt. Peter Abegglen (ATV-Präsident), Margrit Oertle (Präsidentin Turnerinnenvereinigung beider Appenzell- TIVA), Heinz Keller (Obmann Appenzeller Turnveteranen) und Fabienne Lanker (ATV SM-Verantwortliche) freuten sich dabei über die moderne Turnbekleidung und hoffen, dass sie den Geräteturnerinnen und Geräteturnern einen zusätzlichen Motivationsschub mitgeben konnten.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach