Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Iris Federer gewinnt SM-Silber

Dieses Wochenende wurden in Fribourg die Schweizer Einzelmeisterschaften (SEM) im Judo ausgetragen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Vom Judo Club St.Gallen/Gossau (JCSG) hatten sich in diesem Jahr acht Athleten für die SEM qualifiziert, darunter auch die Herisauerin Iris Federer. Dies durch gute Resultate an den neun Rankingturnieren.

Am Samstagmorgen fanden die Kämpfe der Kategorien U18 statt. Vom JCSG traten Curdin Berther, Livio Cozzio, Janik Fischer, Claudio Knill und Pascal Urscheler an. Für die meisten dieser Kämpfer war es die erste Teilnahme an einer SEM. So schieden Knill, Urscheler und Berther bereits nach ein bis zwei Kämpfen aus. Fischer und  Cozzio belegten schliesslich gemeinsam den 5. Rang.

Am Nachmittag kämpften Stephanie Egger (Berneck)  und Iris Federer in der Kategorie Damen +63 kg. Egger qualifizierte sich mühelos mit zwei Ippon-Siegen für den Final. Federer konnte ihren ersten Kampf ebenfalls vorzeitig mit der höchsten Wertung gewinnen. In ihrer zweiten Begegnung konnte sie ihre Yuko-Führung nur mit Mühe über die Zeit halten, drang aber schliesslich doch in den Final vor. Im Final wurde Egger ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann den Titelkampf vorzeitig mit einer Wurf- und Festhaltetechnik.

Weitere Artikel