Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Gewonnener Punkt in Luzern

In einem umkämpften Spiel mit viel Defensivarbeit holen sich die Bühlerinnen einen wichtigen Punkt.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Bereits in den ersten Minuten hatten die Innenverteidigerinnen Seline Fiechter und Michèle Wüst viel zu tun. Einige Male wurde es gefährlich vor dem Bühler Tor. Zum Glück für das Gastteam fand der Ball den Weg nicht ins Tor. Erst in der 25. Minute kam Bühler zum ersten Abschluss durch Aline Riesen. Offensiv lief nicht viel. In der 36. Minute wurde es brenzlig vor Tanja Schöpfer, der Ball verfehlte aber das Tor knapp. Kurz vor der Pause nochmals Bühler mit einem Abschluss. Ruckstuhl hämmerte den Ball nach einer Ecke aus der 2. Reihe auf die Luzerner Schlussfrau. Doch es blieb beim 0:0 zur Pause.
Die ersten 10 Minuten nach der Pause waren ausgeglichen. Anschliessend erhörte sich der Ballbesitz der Luzernerinnen. Die Verteidigung um Fiechter zeigte eine ganz starke Partie, vor allem Belinda Bischof störte die Gegnerinnen immer wieder erfolgreich. In der 65. Minute erkämpften sich die Bühlerinnen eine Torchance nach einem Eckball. In den letzten 20 Minuten spielte nur noch Luzern und erhöhte den Druck auf das Bühlerer Tor. Die Mittelländerinnen kämpften weiter und die eingewechselte Nachwuchsspielerin Sarina Fritsche zeigte ebenfalls, dass sie sich nicht verstecken muss. Zudem kam es nach genau einem Jahr zum Comeback von Ronja Zeller, die wegen einem Kreuzbandriss ausfiel. Gemeinsam brachten die Bühlerinnen das 0:0 über die Zeit und holten diesen wichtigen, stark erkämpften Punkt.

Weitere Artikel