Gelungenes Beachturnier der Appenzeller Bären

Bei schönstem Wetter fand auf der Sportanlage Schaies der alljährliche «Mazenauer Beachcup» statt. Gespielt wurde in zwei Kategorien, in der Kategorie «Plausch» in Vierergruppen, in der Kategorie «Profi» in Zweiergruppen. Dabei kamen spannende und enge Partien zustande.

Nach der Vorrunde am Morgen konnten sich die Spieler in der Badi Appenzell abkühlen und stärken. Am Nachmittag wurde in den Finalspielen um den Turniersieger in der jeweiligen Kategorie gespielt. In der Kategorie Plausch konnte das Team Mösle/Streule den Sieg souverän nach Hause bringen. Sie wurden aber gefordert von routinierten Spielzügen anderer Bären, vom aufopfernden Einsatz der Spielerinnen und Spieler der Mannschaften vom TV Wald, und von den unermüdlichen Appenzellern, die jeden Punkt und jedes Ass feierten. In der Kategorie Plausch konnte das Team Speck/Haltiner den Geschenkskorb nach Hause bringen. Nach dem sie in der Vorrunde noch gegen das Damendoppel verloren hatten, konnten sie in der Revanche im Finalspiel den ersten Platz erspielen. Drei weitere Herrenteams komplettierten das «Profi»-Tableau und sorgten für abwechslungsreiche und spektakuläre Bälle.

Weitere Artikel

  • Nicolas Obrist (links) Ueli Frigg (rechts) Badi Heiden. (Bild: zVg)