Führung in der Alpencup-Serie gefestigt

Am Samstag, 15. Juni, hat ein weiteres Mountainbike-Rennen der Alpencup-Serie stattgefunden. Am Start im vorarlbergischen Buch stand auch Kilian Lengmüller von Danis Biketeam.

  • Kilian Lengmüller bei der Zieleinfahrt in Buch. (Bild: zVg)

    Kilian Lengmüller bei der Zieleinfahrt in Buch. (Bild: zVg)

Ergiebige Regenfälle sorgten im Vorarlberg auch am vergangenen Wochenende für widrige Verhältnisse auf der Rennstrecke. Es scheint so, als ob man sich für die XCO-Rennen 2024 an solche Bedingungen gewöhnen sollte. Die ohnehin schon anspruchsvollen, teilweise schräg angelegten Downhill-Abschnitte entwickelten sich zu wahren Schlickstrassen. In der Kategorie U13 waren drei Runden zu fahren. Kilian Lengmüller aus Trogen positionierte sich gleich zu Beginn in der dreiköpfigen Führungsgruppe. In der zweiten Runde stürzte er im Schlamm, lancierte aber sofort die Aufholjagd und fand den Anschluss wieder. Im Anstieg zu Beginn der letzten Runde konnte sich der Fahrer von Danis Biketeam erfolgreich von seinen Konkurrenten absetzen. Er fuhr mit einem Vorsprung von einer halben Minute als glücklicher Sieger über die Ziellinie. Damit behauptete Kilian Lengmüller seine Führung in der Alpencup-Serie der Kategorie U13.

Am Folgetag startete der Mountainbiker aus dem Appenzellerland im Pölven-Race in Bad Häring, einem Rennen des «eldoRADo Kids-Cup» (Tirol/Bayern). Erfreulicherweise hatten sich die Wetterbedingungen verglichen mit dem Vortag deutlich verbessert. Die Niederschläge hielten sich in Grenzen und die Sonne liess sich des Öfteren blicken. Die Strecke in Bad Häring bestand hauptsächlich aus Single-Trails mit einigen technisch anspruchsvollen Passagen. Die 29 Fahrer der Kategorie U13 hatten drei Runden zu absolvieren. Kilian Lengmüller startete im mittleren Teil des Feldes. Er holte in der ersten Runde bereits viele Konkurrenten ein und setzte sich in der vierköpfigen Spitzengruppe fest. Am Ende der zweiten Runde attackierte Kilian Lengmüller, setzte sich von seinen Verfolgern ab und sicherte sich mit deutlichem Vorsprung den obersten Podestplatz.

Resultate unter my-raceresult.com:
Buch – MTB XCO 2024
17. Pölven Race – Bad Häring 2024

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar