Frauen 1: Sieg und weitere 3 Punkte

Bei angenehmen Temperaturen gewinnt das Frauen 1 des FC Bühler verdient weitere 3 Punkte gegen den Gegner FC Schlieren 2.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Das Spiel begann abwechslungsreich und schon in der 3. Minute kam Seline Fiechter zu einer ersten Grosschance, der Schuss fiel jedoch der gegnerischen Torhüterin in die Hände. In den folgenden Minuten kam auch Schlieren zu ersten Chancen, welche aber alle ungenutzt blieben. In der 18. Minute stand Karin Mösli plötzlich alleine vor dem gegnerischen Tor, ihr Abschluss war aber zu unpräzis. Das Spiel war im Grossen und Ganzen ausgeglichen. In der 34. Minute wurde Selina Ramelli von den Beinen geholt und Aline Riesen stellte sich bereit zum Freistoss. Der Schuss flog wunderschön in das obere linke Eck. So hiess es 1:0 für Bühler. Nur eine Minute später kam es zum Doppelschlag zu Gunsten der Bühlerinnen. Seline Fiechter erhöhte nach einem guten Dribbling auf 2:0. Man spürte, dass diese zwei Tore den Schliererinnen etwas zugesetzt haben. Selina Ramelli wurde in der 39. Minute erneut gefoult, aber diesmal im Strafraum. Souverän verwandelte Andrea Inauen den Penalty zum 3:0. Die Partie ging unterhaltsam weiter, und in der 44. Minute kamen die Bühlerinnen nochmals zu einer Riesenchance. Karin Mösli setzte nach einem schönen Eckball von Aline Riesen den Ball mit dem Kopf an die Latte. Kurze Zeit später pfiff der Schiedsrichter die erste Hälfte des Spiels ab.
Die zweite Halbzeit begann wieder ausgeglichen. Bis zur 60. Minute kam es auf beiden Seiten zu keiner klaren Torchance. Doch dann spielte Jasmina Bronja einen perfekten Pass auf Seline Fiechter. Sie scheiterte jedoch an der Torhüterin. Eine Viertelstunde später erkämpfte sich Jasmina Bronja im Mittelfeld den Ball und drückte einfach einmal ab, der Ball wurde immer länger und fiel wunderschön ins Tor. So stand es nach 75. Minuten 4:0. Trotz eines Pfostenschusses durch Andrea Inauen, blieb es dann auch bei diesem Resultat und so holte sich das Frauen 1 verdient weitere drei Punkte.

Weitere Artikel

  • H9 Verkehrssicherheit Fuesse